Die besten Beschäftigungsspiele für Ihren Hund

Im Gegensatz zu Katzen brauchen Hunde immer eine Stimulation. Während Katzen ohne menschliches Zutun glücklich ihren Alltag gehen können, gedeihen Hunde auf Kameradschaft und folgen ihrem Meister. Wenn Sie Ihren Hund tagsüber zu Hause lassen, haben sie dann die richtigen Spielsachen und genügend Nahrung, um sie zu beschäftigen?

Hunde sind natürlich Aasfresser, und wenn sie zu Haustieren werden, verlieren sie die Möglichkeit, frei zu jagen und herumzulaufen. Jeder Hund braucht seine tägliche Übung und das kann schwierig sein, wenn Sie nicht in der Nähe sind, um sie zu Spaziergängen oder zum Spielen zu bringen.

Da Hunde domestiziert worden sind, wurden ihre natürlichen Instinkte bis zu einem gewissen Grad vernachlässigt. Viele Hunderassen wurden für Aktivitäten wie Jagen oder Transportieren entwickelt, während einige dazu ausgebildet wurden, Spürhunde zu werden. Weißt du, wofür die Rasse deines Hundes in die Gesellschaft eingeführt wurde?

  1. Irish Setter wurden ursprünglich in Irland als Gundogs gezüchtet. Sie stammen aus dem 18. Jahrhundert.
  2. Boxer wurden zunächst als Wachhund und Bote gezüchtet. Einige Boxer-Hunde wurden sogar im Ersten Weltkrieg angeworben, um Soldaten zu dienen und ihnen zu helfen.
  3. Greyhounds werden heute noch als Rennhunde eingesetzt. Sie wurden im Nahen Osten und in Nordafrika gezüchtet, um schnelleres Wild wie Hasen, Füchse und Rehe zu jagen.
  4. Jack Russells stammt aus den 1800er Jahren und wurde gezüchtet, um bei der Jagd auf Füchse und Kleinwild zu helfen. Sie sind ein arbeitender Terrier, also natürlich aktiv und wachsam.
  5. Husky Hunde sind vor allem für Schlittenhunde bekannt. Sie stammten aus Sibirien und dienten dazu, kleine Kinder in Stämmen zu trösten und zu beschützen, die sich im verschneiten oder unter Null liegenden Klima gewöhnten.
  6. Beagles waren ausgebildete Jäger. Sie wurden ursprünglich in den 1700er Jahren als Dufthund gezüchtet, um Hasen und Hasen zu jagen.
  7. Rottweiler wurden ursprünglich gezüchtet, um Rinder zu halten und zu treiben. Auch heute noch werden sie als Arbeitshunde bei der Polizei, beim Zoll und in der Armee eingesetzt.
  8. Golden Retriever wurden ursprünglich für die Jagd auf Wasservögel wie Enten und Vögel gezüchtet. Im Laufe der Zeit wurden sie zu einem viel beliebteren Haustier, so dass die meisten ihrer Jagdinstinkte ausgebrütet wurden.
  9. Daschunds sind die kleinsten aller Hunde. Sie wurden gezüchtet, um Wildschweine zu jagen und Tunnelbau oder Höhlenwild zu jagen.
  10. Deutsche Schäferhunde sind eine intelligente und fleißige Rasse, die im späten 19. Jahrhundert entstand. Sie wurden ursprünglich als Hütehunde eingesetzt und sind heute weithin als Polizei- und Militärhunde anerkannt.
  11. Dalmatiner sind eine allumfassende Rasse, die anfänglich für die Jagd und die Ausübung verwendet wurde. Dalmatiner wurden im Zirkus wegen ihrer hohen Intelligenz häufig als Darsteller eingesetzt. Im Laufe der Geschichte haben sie auch bekannt als Feuerwehrhunde neben Feuerwehrleuten gearbeitet.
  12. Border Collies waren ursprünglich Sheep Dogs, sie verbrachten ihre Tage damit, Herden in Buchten zu hüten, was viel Laufen und Bellen erforderte.

Letztlich können wir davon abhalten, dass Hunde immer auf ihren Pfoten stehen sollten - sei es Herden oder Jagen, alle Hunde haben den natürlichen Drang, aktiv zu sein. Heutzutage in einer modernen Ära, in der Hunde domestiziert und als Haustiere gehalten werden, ist es für sie bequem, einen menschlichen Meister zu haben, aber wir können nicht immer für unseren Hund alle Bedürfnisse erfüllen. In einigen Fällen erklärt dies, warum Hunde übergewichtig werden - wir sind glücklich, unsere Haustiere zu füttern, aber leider können wir uns nicht immer Zeit nehmen, um mit ihnen zu trainieren oder mit ihnen zu spielen.

Hunde sind ausgezeichnete Begleiter - deshalb haben Sie eine adoptiert! Aber um deinen behaarten Kumpel wirklich zu schätzen, ist es wichtig, dass du sie beschäftigt und glücklich hältst. Während Sie nicht rund um die Uhr bei Ihnen sein können, können Sie sie mit den richtigen Spielsachen und Essen einrichten, so dass Sie, wenn Sie nicht in der Nähe sind, sich selbst überlassen und in Ihrer Abwesenheit zufrieden sein können.

Wie können Sie feststellen, wenn Ihr Hund gelangweilt ist?

Zeichen der Langeweile bei Hunden.

Ihr Hund wird anfangen, offensichtliche Zeichen zu zeigen, wenn sie uninspiriert oder zu wenig stimuliert sind. Es gibt eine Reihe von Dingen, die sie anfangen können, also benutze diese Checkliste

(Eine Checkliste!)

  •  Dein Hund wird völlig unterhalten, indem er ihren Schwanz jagt.
    • Nichts scheint amüsanter als die Verlängerung Ihrer Wirbelsäule! Es ist sehr wackelig, aber jemand sollte es zeigen, wer der Chef ist!
  •  Sie starren dich an oder starren in die Ferne.
    • Wenn Sie das Spiel mit Ihrem Hund spielen, ist es ein Zeichen, dass Sie darauf warten, dass Sie sie mit etwas unterhalten.
  •  WHINE, WHINE, WHINE!
    • Das quietschende Geräusch kommt nicht vom Verkehr draußen - das kommt definitiv von Ihrem Hund, der nach Aufmerksamkeit sucht.
  •  Ihr Hund pflegt sich ein wenig zu sehr.
    • Diese Pfoten, die sie lecken, brauchen wirklich nicht so viel Pflege.
  •  Sie graben den Garten auf.
    • Nein! Nicht die Petunien!
  •  Sie folgen dir oder ziellos pirschen.
    • Ist das dein Schatten? Nein, sie folgen dir nur im Haus.

Wie Sie Ihren Hund zuhause unterhalten können

Arbeit an Tricks oder Training

Wenn Sie Zeit mit Ihrem Hund haben, versuchen Sie ihnen einen neuen Trick beizubringen. Dies ist eine einnehmende Aktivität, die Bindungszeit und Stimulation für Sie und Ihren Hund fördert. Je mehr Zeit sie verbringen lernen, desto lohnender wird Ihre Zeit zusammen. Wertvolle Tricks werden sich auf lange Sicht als nützlich erweisen, zum Beispiel, Ihren Hund zu lehren, die Zeitung zu holen, ist etwas, das anfangs etwas Zeit braucht, aber in Zukunft sicher nützlich und zeitsparend sein wird!

Drehen Sie alt und führen Sie neues Hundespielzeug ein

Hunde werden immer gerne neues Spielzeug bekommen. Besitzer können für die Tatsache bürgen, dass mit jedem neuen Spielzeug eine Stunde ununterbrochener Spielzeit und unvergleichlicher Aufregung kommt. Natürlich kannst du deinen Hund nicht endlos mit Spielzeug versorgen, also schau mal in der Garage oder im Schrank nach Spielzeug, mit dem dein Hund schon lange nicht mehr gespielt hat. Alte Lieblinge sorgen immer wieder für Aufregung in Ihrem Hund.

Wenn es aber an der Zeit für ein neues Spielzeug ist, überlegen Sie, welches Spielzeug Ihr Hund am meisten genießen wird, wenn er sich selbst überlassen ist. Wenn Ihr Hund ein Serien-Chomper ist, mag er ein Spielzeug aus der Reihe der Kauen . Wenn sie mit einfachen Kauspielzeugen leicht gelangweilt werden, werden sie vielleicht ein Puzzle-Spielzeug mehr genießen. Wenn Ihr Hund nur etwas zum Kuscheln wünscht, dann ist es ebenso effektiv , ihnen ein Plüschtier zu besorgen . Überlegen Sie, von welchem ​​Spielzeug sie am meisten profitieren werden. Überlegen Sie, von welchem ​​Spielzeug sie am meisten profitieren werden.

Wenn Sie mehr als einen Hund in der Familie haben, können Sie sich in den meisten Fällen glücklich unterhalten oder zusammen spielen. Sie haben den Vorteil der Kameradschaft, wenn ein anderer Hund zu Hause ist, so dass sie sich nicht völlig ausgeschlossen fühlen. In diesen Situationen sind Tauziehenspielzeuge oder -bälle ideal, da sie zwei oder mehr Hunde gleichzeitig umfassen. Dies ist ideal, um Ihren ganzen Wurf auf allen Vieren zusammen zu halten.

Verstecken spielen

Wenn Sie noch nie versucht haben, Verstecken mit Ihrem Hund zu spielen, werden Sie sicherlich vermissen. Solange Ihr Hund weiß zu sitzen und zu bleiben, dann können Sie spielen! Beginnen Sie in einem Bereich Ihres Hauses und befehlen Sie Ihrem Hund zu sitzen und zu bleiben. Geh weg zu einem anderen Bereich des Hauses, verstecken und rufen Sie den Namen Ihres Hundes. Belohne sie jedes Mal, wenn sie dich finden und spiele weiter, bis sie den Dreh raus haben. Verstecken ist ein sehr interaktives Spiel, das sie schnüffelt, rennt und im ganzen Haus sucht.

Wie man sie im Freien unterhalten kann

Outdoor-Unterhaltung ist einfach, wenn es Vögel zu jagen und Katzen auszuspionieren gibt. Natürlich ist diese Art der Ablenkung schnell dünn, so dass Sie vielleicht einige dieser Optionen in Betracht ziehen möchten.

Stellen Sie Ihren Hund anderen Hunden und Menschen vor. Ein Teil der Unterhaltung ist Geselligkeit, also nehmen Sie Ihren Hund mit in den Park oder treffen Sie sich mit einem Freund in einem hundefreundlichen Café. Dies akklimatisiert sie dazu, mit anderen Menschen zusammen zu sein. Hunde, die nicht korrekt mit anderen Haustieren und Menschen vergesellschaftet sind, leiden im Allgemeinen unter Angst oder entwickeln Aggression, wenn sie älter werden. Es gibt viele Hunde freundliche Cafés zu probieren und es tut nicht weh, das Personal wissen zu lassen, dass es das erste Mal in deinem Café ist, wenn du überhaupt nervst, sie in eine neue Umgebung zu bringen.

Am Ende ist der erste Schritt, um Ihren Hund zu unterhalten. Wie wir erfahren haben, ist es in der Natur der meisten Hunde so, aktiv zu sein, also wird es natürlich sein, Spiele zu spielen und sich im Freien zu unterhalten. Genau wie der Mensch, wenn wir uns mit Freunden treffen und neue Freunde finden, ist es genauso wichtig, dass Hunde die gleichen Chancen haben. Auch wenn Ihr Hund nicht der spielerischste in der Packung ist, werden sie trotzdem von einem ruhigen Schnüffeln profitieren, oder wenn sie sehr unsozial sind und ein unangenehmes Knurren mit einem anderen Hund haben.

Machen Sie Spiele im Freien zu einem Teil Ihrer Spielroutine. Niemand hat das Spiel des Fetch erfunden, es kam natürlich zu Hunden! Sie sind geboren Retriever und sie haben loyale und spielerische Geister. Frisbees machen viel Spaß, wenn man im Freien spielt, vor allem am Strand im Sommer - aber wenn ein alter Schläger oder eine Scheibe es für Ihren Hund nicht mehr schneidet, dann sollten Sie vielleicht auf etwas Trendigeres upgraden ein Chuckit. Schauen Sie sich unsere Favoriten an.

Wie Sie Ihren Hund unterhalten können, während Sie unterwegs sind.

In erster Linie, wenn Sie Ihren Hund während der Arbeitszeit zu Hause lassen, ist es eine gute Idee, Ihre täglichen Spaziergänge am Morgen vor Ihrer Abreise zu planen. Das bedeutet, dass sie nach ein paar Stunden Erschöpfung für einige Stunden ausschlafen können. Wenn du es nicht schaffst, die Zeit zu finden, um sie am Morgen zu erledigen (lass uns ehrlich sein - wir sind nicht alle Morgenmenschen und es gibt nur so viel Kaffee!), Dann versuch es in einem schnellen Spiel mit Schlepper oder Fetch - alles was mit Spiel zu tun hat, das du vor deinem Arbeitstag einbauen kannst.

Normalerweise, wenn Sie zur Arbeit gegangen sind oder wenn Sie einen kurzen Tagesausflug machen, wird Ihr Hund in Ihrer Abwesenheit die meiste Zeit ausschlafen. Es ist wichtig, dass bestimmte Reize und Spielsachen verfügbar sind, während du weg bist, so dass sie die Möglichkeit haben zu spielen oder zu schlafen. Es mag nicht so aussehen, aber wenn du während des Arbeitstages nicht zu Hause bist, fühlt es sich für deinen Hund eine sehr lange Zeit an, wenn ihm nur begrenzte Ressourcen zur Verfügung stehen. Als Quick-Fix gibt es ein paar verschiedene Lösungen, die Sie sofort implementieren können ...

Wenn Ihr Hund in einem bestimmten Bereich des Hauses gelassen wird, versuchen Sie, das Radio oder den Fernseher für sie zu verlassen. Es mag ein wenig albern klingen, aber das Geräusch von Stimmen oder Musik kann manche Hunde beruhigen und beruhigen. Es gibt Hinweise darauf, dass die Beziehung zwischen Sound- und Hundeverhalten besteht - Klang oder Musik verändern die Stimmung und Gesundheit Ihres Hundes. In der Tat hat eine bestimmte akustische Stimulation gezeigt, Stress und Angst bei Hunden zu reduzieren, vor allem, wenn sie allein sind. Plus die Töne können sogar die Katzeneinbrecher von Ihrem Haus abwehren!

Interaktives Hundespielzeug

  1. Aussie Hundespielzeug
  2. Die australische Hundespielzeugauswahl umfaßt einige sehr haltbare und unterhaltsame Spielwaren, die Ihren kleinen Gefährten für Stunden beschäftigt halten. Sie sind einzigartig und speziell für Hunde gemacht, die tagsüber alleine unterwegs sind. Ihre Auswahl umfasst Spielzeuge, die leicht im Freien oder in Innenräumen installiert werden können. Egal, ob Ihr Hund gerne schleppt oder jagt, es gibt ein Spielzeug, das Sie ermutigt, zu spielen, während Sie weg sind.
  3. Kong Stuff'n Treats
  4. Interaktives Hundespielzeug ist ein idealer Weg, um Ihren Hund zu beschäftigen, weil er sie belohnt, während Sie weg sind. Wenn man ein Kong-Spielzeug ein wenig Kong Stuff'n Treats hinzufügt, kann man sie für eine sehr lange Zeit beschäftigen. In einigen Situationen wird sogar ein bisschen Erdnussbutter, die in einem Gummispielzeug mit einem Behandlungszentrum gefüllt ist, die Aufgabe erfüllen. Sie werden den ganzen Tag lang für ihre Verspieltheit belohnt.
    Während es bequem ist, die Kong-Spielzeuge mit Kroketten, Keksen, Leckereien oder der vorgefertigten Mischung zu beladen, haben wir gehört, dass einige Hundebesitzer ihre eigenen Rezepte haben - teilen Sie Ihre mit uns in den Kommentaren.
  5. Kauspielzeug für Hunde
  6. Chewer Toys verhindert, dass Ihr Hund an den Möbeln oder an Ihren Schuhen wegkaut. Solange du weg bist, wenn sie Zugang zu Kauspielzeugen haben, spielen sie viel eher mit ihnen und werden nicht schädlich für Haushaltsgegenstände.

Bereitstellung der Grundlagen

Es ist sehr wichtig, dass Sie frisches, sauberes Wasser für Ihren Hund zur Verfügung stellen. Wenn Sie sich entscheiden, sie zu verlassen, betrachten Sie einen automatischen Zubringer. Diese Dosierer haben im Allgemeinen Selbsttimer oder Funktionen zum Einstellen und Vergessen, mit denen Sie steuern können, wie häufig der Dosierer Nahrungsmittel freigibt.

Hund Leckereien

Wenn Sie Ihren Hund in Ruhe lassen, werden Leckerbissen wie Keksknochen oder Leckereien auf Fleischbasis nur mit Leckereien versorgt, die leicht zu essen sind. Schweine Ohren und die meisten Rohhaut-Leckereien sind die bequemste, um Ihren Hund mit sich selbst zu verlassen. Einige Leckereien sind ein wenig aufwendiger und wenn sie verspottet werden, kann sich eine Erstickungsgefahr erweisen. Also, wenn Sie Ihren Hund für ein paar Stunden mit einem Snack verlassen, stellen Sie sicher, dass es etwas ist, das sie vorher gegessen haben und versuchen Sie idealerweise, sie mit einem zu lassen, das relativ weich und leicht zu kauen ist.

Idealerweise sollte Ihr Hund während der Spielzeit beaufsichtigt werden und wenn er einen Imbiss wegkaut, wenn Sie die Gelegenheit haben, mit ihnen zu sein, ihre Ess- und Spielgewohnheiten überwachen, um sicherzustellen, dass sie nichts getan haben, was sie nicht haben sollten .

Fazit

Als verantwortungsbewusster Hundebesitzer ist es von entscheidender Bedeutung, dass Sie Ihren Hund weiterhin unterhalten. Deinen Hund ohne jegliche Stimulanz nach Hause zu lassen, ist eine sichere Feuerart, um sie verrückt zu machen. Schließlich möchte jeder am Ende eines jeden Tages mit einem glücklichen Hund - nicht einem mürrischen Bettgebundenen Eckzahn - nach Hause gegrüßt werden. Indem Sie sie in einer positiven Umgebung mit den richtigen Spielzeugen ausstatten, werden sie in der Lage sein, sich zu beschäftigen, wenn Sie nicht in der Nähe sind.

Ebenso ist es wichtig, dass Ihr Hund bei der Erholung von der Operation beschäftigt bleibt. Es kann eine Herausforderung sein, Ihren Hund für etwas zu interessieren, nachdem er eine Erfahrung wie eine Operation gemacht hat, besonders wenn eine Operation sie körperlich zurückhaltend oder eingeschränkt gemacht hat. Ziehen Sie Alternativen zum E-Collar in Betracht, wie zum Beispiel Hundegeschirre oder Bandagen. Eine gute körperliche Erholung beginnt mit einer guten Erholungsmentalität. Dies beinhaltet Gehirn-und Puzzle-Spiele, die keine körperliche Anstrengung für Ihren Hund spielen. Während wir den Hunden nicht verbal mitteilen können, dass sie auf dem Weg der Besserung sind, können Sie ihnen helfen, indem Sie ruhige Spiele mit ihnen spielen, während sie sich erholen. Jeder Tierarzt wird Ihrem Hund empfehlen, nach der Operation "ruhig zu gehen". Während dies wichtig ist, bedeutet dies nicht, dass er für die nächsten 3 Wochen in sein Bett verbannt werden sollte.

Glückliche Hunde machen gute Begleiter, also wenn es darum geht, deinen kleinen Kumpel Inhalt zu halten, stellen Sie sicher, dass sie in Ihrer Abwesenheit unterhalten werden. Lass sie mit viel Essen und Spielzeugen, von denen du weißt, dass sie sie beschäftigen werden.

Am wichtigsten ist, wenn Sie nach Hause zurückkehren, nehmen Sie sich etwas Zeit, um mit Ihrem Hund zu verbringen. Es muss nicht unbedingt damit verbracht werden, mit ihnen zu spielen, man kann sie pflegen, ihnen einen neuen Trick beibringen oder sie für einen Spaziergang mitnehmen. Was auch immer Sie tun, Ihr Hund wird es wirklich schätzen, dass Sie Zeit miteinander verbringen.

Schließlich, hier ist, wie Sie sagen, wenn Ihr Hund unterhalten wird:

  •  Ihr Schwanz wackelt
  •  Sie sind keuchend
  •  Sie sind ruhig und nicht winseln oder bellen

Hinterlasse einen Kommentar: