33 Hundespiele für drinnen – im Haus oder Wohnung

Sind Sie auf der Suche nach ein paar einfachen Möglichkeiten, um Ihren Hund zu beschäftigen?

Den eigenen Hund zu unterhalten kann ganz schön herausfordernd sein. Und auch die Entwicklung neuer Ideen zur Beschäftigung des Hundes kann manchmal schwieriger sein, als die Ideen dann in die Tat umzusetzen.

Um Ihnen zu helfen, habe ich eine Liste von 33 einfachen Übungen zusammengestellt, die Ihren Hund herausfordern und auslasten.

Die Vorteile, dem Hund eine Aufgabe zu geben

Gelangweilte Hunde geraten in Schwierigkeiten. Wir als Herrchen und Frauchen sind ihre Haupt-Unterhaltungsquelle und sollten dies auch sein. Wenn wir unseren Hunden also keine sinnvolle Aufgabe geben, werden sie sich einfach selbst eine suchen. Dies kann dann unter anderem in zerkauten Schuhen oder zerstörten Möbeln oder Vorhängen enden.

Es reicht bereits, mit Ihrem Hund ein paar Mal am Tag zu spielen, um die Wahrscheinlichkeit von destruktiven Gewohnheiten wie übermäßigem Bellen oder Zerstörung des Haushalts zu verringen.

Auch unter den Wissenschaftler und Hundeforschern herrscht Einigkeit, dass Spielen für den Hund ungeheuer wichtig ist.

Die Art und Häufigkeit des Spiels ist ein sehr guter Indikator für die Lebensqualität eines Hundes.

Mark Evans , ehemaliger RSPCA-Cheftierarzt 

33 einfache Möglichkeiten, Ihren Hund zuhause beschäftigt zu halten

Ich habe für Sie eine große Auswahl an Übungen und Spiele für Hunde zusammengestellt, die problemlos auch zu Hause - also im Haus oder in der Wohnung - ausgeführt werden können. 

Wenn Sie also nach Hundespielen für zu Hause suchen, sind Sie hier genau richtig. Hier ist eine Liste von 33 Möglichkeiten, wie Sie Ihren Hund beschäftigen können.

1. ​Leckerlis suchen

Suchspiele für die Nase sind eine der einfachsten Möglichkeiten, um Ihren Hund zu müde zu machen. 

Mit einigen grundlegenden Suchspiele wie beispielsweise Finde die Leckerlis lasten Sie ihren Hund mental aus und schulen gleichzeitig seine angeborene Fähigkeiten. (Mein Lieblings-Leckerli für dieses Spie sind übrigens klein gehackte Möhren. Wählen Sie für Ihren Hund etwas Passendes, das er gerne mag.)

Wählen Sie ein paar Leckerlis und lassen Sie Ihren Hund dabei zusehen, wie Sie die Leckerlis in der Wohnung bzw. im Haus (geht natürlich auch im Garten) verstecken. Geben Sie Ihrem Hund das Stichwort Such Leckerli und loben Sie Ihren Hund jedes Mal, wenn er eines findet.

Nachdem Ihr Hund das Spiel Leckerlis finden kennt, können Sie zur nächsten Stufe des Spiels übergehen und das Ganze etwas anspruchsvoller machen. 

  1. Lassen Sie Ihren Hund in einem anderen Raum, während Sie die Leckereien verstecken
  2. Verstecken Sie die Leckerlis außerdem an schwierigeren Stellen, an denen die Hunde herumschnüffeln müssen, um die Leckerlis zu finden, z.B. unter einem Teppich.

2. Das Hütchenspiel

Das Hütchenspiel ist ein einfaches Problemlösungsspiel für Hunde. Es geht folgendermaßen:

  1. Lassen Sie Ihren Hund zusehen, wie Sie einen Leckerbissen unter einem von drei Bechern verstecken.
  2. Mischen Sie dann die Becher, wie Sie es auch von professionellen Hütchenspielern kennen.
  3.  Ermutigen Sie anschließend Ihren Hund, das Leckerli zu finden.

Das Hütchenspiel fordert Ihren Hund geistig und verbessert seine Problemlösungsfähigkeiten.

Ist Ihr Hund so gut wie diese Katze?

[Hütchenspiel mit Katze: https://youtu.be/qnOvSBBWuCA]

3. ​Aufräumen

Wenn die Spielsachen Ihres Hundes in einem Behälter aufbewahrt werden, können Sie Ihrem Hund beibringen,seine Spielsachen aufzuräumenIch weiß, es klingt komisch, seinem Hund beizubringen, selbst aufzuräumen - aber es macht wirklich viel Spaß. Wenn du deinem Hund neue Fähigkeiten beibringst, steigert das sein Selbstvertrauen und es ist eine großartige Möglichkeit, ihn mental auszulasten.

Wenn Ihr Hund bereits das Kommando Fallen lassen kennt, lassen Sie ihn ein Spielzeug aufheben und geben Sie ihm das Kommando "Fallen lassen", sobald er über dem Behälter mit dem Spielzeug steht. Loben Sie sie ihn wie verrückt, anschließend können Sie das noch mehrmals üben. 

Wenn Sie konsequent üben, haben Sie vielleicht schon bald einen Hund, der selbst aufräumen kann.

4. ​Spielen mit dem gefüllten Kong

Gefüllte Kongs sind mein Favorit, wenn es darum geht, Hundelangeweile zu vertreiben, weil sie einfach zu befüllen sind und den Hund für lange Zeit beschäftigen. Wenn Sie Ihren Hund lange beschäftigen möchten, versuchen Sie einen Kong mit seinen Lieblings-Leckerlis zu füllen. 

Sie können auch etwas Erdnussbutter oder Brühe in dem Kong einfrieren, oder legen Sie einfach einige Leckereien hinein und geben den gefüllten Kong dann Ihrem Hund, so dass er etwas zu tun hat. Falls Sie nicht sicher sind, womit Sie den Kong befüllen können, ist hier eine [Liste von 39 gesunden Leckerlis], die sich hierfür hervorragend eignen.

Ein gefüllter Kong ist auch eine gute Möglichkeit, um Ihren Hund zu beschäftigten, wenn Sie auf der Arbeit sind. Stellen Sie den gefüllten Kong über Nacht in den Gefrierschrank und geben Sie ihn Ihrem Hund am Morgen, bevor Sie zur Arbeit gehen. Ein gefrorener Kong dauert für die meisten Hunde 30 Minuten und mehr - also viel länger als Sie benötigen, um ihn vorzubereiten.

Ich verwende am liebsten die [Original Kong's], weil sie ungiftig, unzerstörbar und spülmaschinenfest sind. Wenn Sie nach einer großen Kong-Alternative suchen, die genauso haltbar ist, schauen Sie sich das [West Paw von Toppl] an. Diese gibt es in groß und klein und sie sind genauso leicht zu reinigen wie ein Original Kong.

Einen Kong zu befüllen ist also eine sehr einfache Möglichkeit, den Hund beschäftigen und zu unterhalten, ohne dass Sie selbst viel dafür tun müssen.

5. Tauziehen

Zerrspiele, auch Tauziehen genannt, sind nicht nur eine gute Möglichkeit, Ihren Hund geistig, sondern auch körperlich zu trainieren. Und da es nicht viel Platz benötigt, können Sie Tauziehen auch drinnen spielen.

Und im Gegensatz zu dem, was manche Leute sagen, machen diese Zerrspiele Ihren Hund nicht aggressiv, und Ihr Hund wird auch nicht dominant, wenn Sie ihn gewinnen lassen. Lassen Sie Ihren Hund gewinnen, macht das Spiel Ihrem Hund lediglich mehr Spaß, und es motiviert ihn, mehr und länger zu spielen. Hunde, die mit ihren Besitzern Tauziehen spielen, haben sich als gehorsamer erwiesen und haben ein höheres Selbstbewusssein.

Zerrspiele sind somit eine großartige Möglichkeit, Ihren Hund zu trainieren, solange Sie einige Grundregeln befolgen, z.B.

Das Spiel hört auf, wenn deine Zähne meine Hand berühren".

6. (Haus-)Aufgaben erledigen

Hunde lieben es, eine Aufgabe zu haben, auch wenn diese noch so simpel ist, wie beispielsweie Ihre Hausschuhe zu holen. 

Wenn Sie einigen Gegenständen einen Namen geben, fühlt sich Ihr Hund sogar noch nützlicher, wenn er Ihnen diese Gegenstände bringen darf, nachdem Sie deren Namen genannt haben.

Wenn Sie Ihre Freunde beeindrucken wollen, können Sie Ihrem Hund auch beibringen, etwas aus dem Kühlschrank zu holen

Binden Sie hierzu ein Handtuch an den Kühlschrank, damit Ihr Hund leicht die Tür öffnen kann.

Falls Ihr Hund auch die folgenden Aufgaben erledigen kann, können Sie echt stolz auf sich und vor allem Ihren Hund sein....

[https://media.giphy.com/media/3og0IxssWyWyqWeDJe/giphy.gif]

7. Interaktive Spiele

Um meinen Hund an regnerischen Tagen zu beschäftigen, mache ich gerne interaktive Spiele mit ihm wie Tauziehen, Leckerlis finden, aber auch Puzzlespiele und Apportieren. 

Interaktive Spiele sind eine einfache Möglichkeit, Ihren Hund geistig auszulasten, und sie können sogar helfen, Problemverhalten wie übermäßiges Kauen oder Bellen zu reduzieren.

Wenn Sie drinnen spielen möchten, sollten sie unbedingt einen eher leichten Ball verwenden, damit nicht so viel kaputt geht (glauben Sie mir, ich spreche von Erfahrung). Zerrspiele machen Hunden sehr viel Spaß und sind zudem eine gute Möglichkeit, sowohl den Gehorsam als auch die Impulskontrolle Ihres Hundes zu trainieren

Insbesondere ist es aber auch ein körperlich ein äußerst anspruchsvolles Spiel, eines der anstrengendsten für Ihren Hund überhaupt

8. Fürs Essen arbeiten lassen

Wir geben unseren Hunden ein schönes, gemütliches Leben - sie bekommen ein warmes Bett, viel Aufmerksamkeit und ihre Mahlzeiten kostenlos. Aber unsere Hunde wurden gezüchtet, um mit uns zu arbeiten, viele unserer Hunde vermissen einige geistig anregende Aktivitäten.

Eine der einfachsten Möglichkeiten, ihren Verstand herauszufordern, besteht darin, sie für ihre Mahlzeiten arbeiten zu lassen. Sie können Ihren Hund dazu bringen, ein paar Tricks zu machen, bevor er sein Abendessen bekommt, oder Sie können sie von einem Lebensmittel-Spielzeug essen lassen .

Lassen Sie Ihren Hund mit Essenspendeln arbeiten. (Der Our Pets IQ Treat Ball ist abgebildet)

9. Bringen Sie Ihrem Hund die Namen ihrer Spielsachen bei

Hast du Jäger den Border Collie gesehen? Sie kennt über 1000 Wörter und kann jedes beliebige Spielzeug unter 800 nach seinem Namen auswählen. Wir können nicht alle Überflieger wie Chaser sein, aber wir können unseren Hunden die Namen ihrer Spielsachen beibringen.

Beginnen Sie damit, mit einem bestimmten Spielzeug zu spielen und ihm dabei einen Namen zu geben. Nach etwas Übung & Lob wird Ihr Hund diesen verbalen Namen dem ausgewählten Spielzeug zuordnen. Sobald Ihr Hund diesen spezifischen Spielwarennamen gelernt hat, können Sie seine Fähigkeiten prüfen, indem Sie sehen, ob sie es unter ihren anderen Spielwaren herausgreifen können.

Hunde haben die Fähigkeit, Hunderte von Wörtern zu lernen. Fange damit an, deinem Hund die Namen seiner Spielsachen beizubringen und spiele mit ihnen ein Spiel "Finde den rosa Bären".

10. Bringen Sie Ihrem Hund bei, sein Spielzeug "zu finden"

Sobald Ihr Hund die Namen einiger seiner Spielsachen kennt, lernen Sie das Spiel "go find it". Lassen Sie Ihre Hunde in einem Stapel oder in einem Behälter spielen und sagen Sie ihnen, ihr Lieblingsspielzeug "zu finden". Wenn Ihr Hund in diesem Spiel besser wird, können Sie es schwieriger machen, indem Sie die Anzahl der Spielzeuge erhöhen, die er durchforsten muss.

Halten Sie es für sie Spaß, indem Sie sie gut mit einem Leckerbissen oder einem schnellen Schlepperspiel belohnen, wenn sie Erfolg haben. Dieses Spiel wird Ihrem Hund ein tolles mentales Training geben.

11. Bringen Sie Ihrem Hund einen neuen Trick bei

Kann Ihr Hund durch Ihre Beine weben und durch einen Reifen springen? Es gibt immer einen neuen Trick, den du deinem Hund beibringen kannst. Und deinem Hund beizubringen, wie man durch deine Beine webt, ist viel einfacher als es klingt.

Hier ist eine Liste von 52 Tricks mit Anweisungen, an denen Sie arbeiten können. Sobald Ihr Hund eine Reihe von Tricks kennt, können Sie ihn noch ein wenig verbessern und seine erlernten Verhaltensweisen zu neuen Tricks kombinieren .

Unterrichten Sie Ihren Hund einen lustigen neuen Trick wie durch Ihre Beine weben.

12. Arbeiten Sie mit Ihrem Hund an einem Clicker-Training

Wenn Sie keinen Klicker haben, empfehle ich Ihnen, das nächste Mal, wenn Sie in der Zoohandlung sind, eins auszuwählen. Beim Training eines Hundes zählt jede Sekunde; Es ist so einfach, die Chance zu verpassen, mit unseren Hunden zu kommunizieren, sobald sie das gewünschte Verhalten zeigen. Wenn Sie einen Clicker verwenden , können Sie den genauen Zeitpunkt markieren, an dem Ihr Hund die richtige Wahl getroffen hat.

13. Spielen Sie die Welche Hand Spiel mit Ihrem Hund

Wenn du darüber nachgedacht hast, deinem Hund Duftspiele beizubringen, ist dies ein großartiges Spiel, das dir den Einstieg erleichtert. Das einzige, was Sie brauchen, ist ein paar Leckereien, und wenn Sie nicht zur Hand sind, können Sie einige zerkleinerte Früchte und Gemüse verwenden oder Ihre eigenen hausgemachten Leckereien machen .

Wie man das Spiel mit der Hand spielt:

  • Lege eine Belohnung in eine deiner Hände.
  • Schliesse deine Fäuste und halte sie vor deinen Hund.
  • Lass den Hund wählen, in welcher Hand er steckt.
  • Wenn Ihr Hund die richtige Hand schnüffelt oder pflegt, öffnen Sie ihn und geben Sie ihm den Leckerbissen.
  • Wenn er sich falsch entscheidet, entmutigen Sie ihn nicht, es dauert ein paar Versuche, sich durchzusetzen.
  • Ein sanfter "Touch" -Befehl wird hilfreich sein.

Tipp: Gehackte Karotten eignen sich hervorragend für Duftspiele und Training. Sie sind kalorienarm, leicht zuzubereiten und (die meisten) Hunde lieben sie absolut.

14. Spielen Sie Verstecken mit Ihrem Hund

Das Spielen von Verstecken ist bei Laika eines der Lieblingsspiele. Wenn Ihr Hund keinen guten Aufenthalt hat, können Sie einen Freund bitten, ihm zu helfen, indem er ihn ablenkt, während Sie gehen und sich verstecken.

15. Holen Sie sich einige Puzzle-Spielzeug für Ihren Hund

Halte deinen Hund geistig stimuliert, indem du ihm ein Rätsel zum Lösen gibst. Es gibt eine Tonne Hund Puzzle Spielzeug zur Verfügung, sowie Leckereien Spielzeug wie der Kong Wobbler behandeln . Es gibt auch eine Menge toller DIY-Spielzeuge da draußen, die Sie machen können. Ich liebe das einfache  Muffin-Zinn-Spiel - wenn du eine Muffin-Dose und ein paar Tennisbälle hast, bist du bereit zu spielen.

Wenn Sie Ihrem Hund etwas geben wollen, um ihn eine Weile zu kauen, lieben wir Best Bully Sticks und Benebones Seien Sie sicher, dass Sie sich für geruchsfreie Bully Sticks entscheiden, wenn Sie geruchsempfindlich sind.

16. Meistere die Grundlagen des Gehorsamstrainings

Kennt Ihr Hund alle grundlegenden Gehorsamsbefehle? Hat er eine zuverlässige Erinnerung und bleibt? Selbst gut trainierte Hunde brauchen ab und zu Auffrischungskurse, um sie scharf zu halten. Alle Hunde sollten einen verlässlichen Sitz haben, unten, bleiben, fallen lassen und hierher kommen .

Sie können Ihren Hund an seinen Spielsachen interessiert halten, indem Sie sich an einem Schlepp- oder Fetch-Spiel beteiligen.

17. Spielen Sie ein Spiel mit Ihrem Hund

Die meisten von uns haben drinnen etwas Platz für ein einfaches Spiel, aber wenn Sie im 5. Stock mit einem St. Bernard leben, sollten Sie dieses Spiel wahrscheinlich überspringen. Flure, Treppen und große Wohnzimmer sind beliebte Wahl.

Mein Hund und ich spielen gerne Fußball im Keller mit ihrem Jolly Ball . Sei vorsichtig mit schwerem Spielzeug um alles, was zerbrechlich ist oder umgekippt werden kann, und es ist wahrscheinlich keine gute Idee, Fetch in der Küche zu spielen. Wenn dir die Idee, im Haus zu spielen, nicht gefällt, könntest du daraus ein einfaches Fangspiel machen .

18. Meistere die Kunst der Hundemassage

Zu lernen, wie man eine Hundemassage gibt, ist eine Bereicherung für Besitzer und Hund. Eine schöne Massage kann fast jeden Hund beruhigen und entspannen.

Und Hunde-Massagen sind ideal für ältere Hunde oder solche mit Arthritis, es hilft, schmerzende und schmerzende Gelenke zu lindern. Wenn Sie Ihrem Hund eine Massage geben, werden Angstgefühle abgebaut, Stress abgebaut, die Durchblutung verbessert und eine gute Verbindung zwischen Ihnen und Ihrem Hund geschaffen.

Tipp: Wenn es Ihrem Hund schwerfällt, sich für eine Massage niederzulassen, können Sie das Entspannungsprotokoll üben .

19. Probieren Sie einige kostenlose Shaping-Spiele

Wenn Sie noch nicht von 101 Dingen gehört haben, die Sie mit einer Box tun müssen, haben Sie einige spaßige Trainingsmöglichkeiten verpasst. Es ist eine großartige Grundlage, um zu lernen, wie man freie Shaping-Techniken ausübt, und benötigt nur eine Box und einen Klicker.

Das Grundprinzip der Gestaltung von Spielen ist es, unsere Hunde dazu zu ermutigen, etwas Neues auszuprobieren. Sie können ihre eigenen Entscheidungen treffen und ihre geistige und körperliche Flexibilität erhöhen. Sie beginnen mit einer Kiste auf dem Boden und ohne irgendwelche Hinweise lassen Sie Ihren Hund untersuchen und entscheiden, was zu tun ist.

Shaping kann mit jedem Gegenstand verwendet werden, nicht nur mit einer Schachtel. Hier ist ein großartiges Video von Form, die einen Hund trainiert , unter einem Objekt zu kriechen.

20. Geben Sie Ihrem Hund regelmäßige Grooming-Sitzungen

Obwohl Ihr Hund keine Pflege finden wird, die so aufregend ist wie ein Zug, ist es etwas, das von Zeit zu Zeit erledigt werden muss. Unsere Hunde müssen geputzt werden, gebadet werden, ihre Zähne gebürstet haben , und ihre Nägel werden getrimmt, wenn sie anfangen, lang zu werden.

Einige Hunde tolerieren die Pflege besser als andere und je mehr Sie üben, positive Belohnungen zu verwenden, desto leichter wird es. Haben Sie keine Angst, viele Leckereien während einer Grooming-Sitzung zu verteilen - Sie möchten sicherstellen, dass Ihr Hund Pflegegewohnheiten mit einer positiven Erfahrung verbindet.

21. Spielen Sie ein Tagspiel mit Ihrem Hund

Das Spielen des Tags erfordert einen Partner. Jeder von euch wird mit einem Spielzeug oder einigen Leckereien an einer Seite des Raumes sitzen oder stehen. Abwechselnd den Hund rufen und belohnen, wenn er kommt. Stellen Sie sicher, dass Ihr Hund jedes Mal, wenn er gehorcht, eine Menge positiver Verstärkung erhält. Dies ist eine einfache und unterhaltsame Möglichkeit, einen zuverlässigen Rückruf zu verstärken .

22. Erstellen Sie Ihren eigenen Indoor-Hindernislauf für Ihren Hund

Erstelle deinen eigenen Hindernisparcours in deinem Zuhause. Lassen Sie Ihren Hund über Handtücher springen, durch sein Spielzeug weben und legen Sie sich dann auf eine Decke. Nutze deine Vorstellungskraft und erstelle eine Reihe von Hindernissen, denen dein Hund folgen kann. Sobald Ihr Hund gelernt hat, über die Handtücher zu springen, bewegen Sie sich auf das Spielzeug. Aufbauend auf vorherigen Tricks wird Ihr Hund geistig stimuliert und fördert die Konzentration.

Halte deinen Hund beschäftigt

Hundetricks zu machen, leckere Leckereien zu machen und ein Spiel zu spielen sind einfache Wege, deinen Hund zu beschäftigen.

23. Bringen Sie Ihrem Hund bei, Blasen zu jagen

Dies ist meine Lieblingsbeschäftigung, um meinen Hund zu beschäftigen, wenn ich unter dem Wetter bin. Es ist so eine einfache Art, meinen Hund glücklich, unterhalten und ausgeübt zu halten.

Ich weiß nicht warum, aber einige Hunde sind fasziniert davon, Blasen zu fangen. Es gibt sogar eine große Auswahl an Spielzeug für die Blasenherstellung auf dem Markt. Sie müssen auch keine speziellen Blasen kaufen - die Blasen, die für Kinder verfügbar sind, sind ungiftig. Wenn Sie ein Kind zuhause haben, ist dies ein Beweis dafür, dass Babys, Hunde und Blasen die süßeste Sache auf dem Planeten sind.

Wenn Ihr Hund keine Ahnung hat, welche Blasen hier sind, ist eine kurze Anleitung, wie Sie Ihrem Hund beibringen, Blasen zu jagen . Und ernsthaft, ein paar 3-5 Minuten Sessions von Blasen jagen kann Wunder für Ihren Hund.

24. Kaufen Sie Ihrem Hund ein neues Spielzeug, machen Sie es oder drehen Sie es

Studien haben ergeben, dass Hunde mit ihren alten Spielzeugen gelangweilt sind Sie können Ihrem Hund entweder ein neues Spielzeug kaufen, um seine Begeisterung in Schwung zu bringen, oder Sie können sein Spielzeug drehen. Anstatt deinem Hund die ganze Zeit Zugang zu allen seinen Spielsachen zu geben, gib ihnen ein Paar. Wenn Sie nach einiger Zeit eines ihrer alten Spielzeuge in die Mischung zurückdrehen, werden sie etwas von dieser ursprünglichen Begeisterung zurückhaben .

Sie können ihre Spielzeuge immer aufregender machen, indem Sie sicherstellen, dass Sie sich mit ihnen beschäftigen, indem Sie Fetch oder Tug spielen. Spielzeug nimmt einen ganz neuen Wert an, sobald du dich beteiligst hast und fang an damit zu spielen. Es gibt auch eine Menge DIY-Spielzeug, das Sie aus Haushaltsartikeln wie alten T-Shirts, Handtüchern und Denim machen können.

Machen Sie Ihr eigenes DIY Hundespielzeug, indem Sie einige alte T-Shirts in ein Schlepperspielzeug flechten.

25. Erstelle ein Doggie-Spieldatum

Hat dein Hund ein paar nette Hundefreunde? Laden Sie sie für eine Spielzeit ein. Es ist so befriedigend, dass Hunde miteinander spielen, und es ist ziemlich sicher, dass du am Ende des Tages einen müden Hund haben wirst. Sie haben auch die Möglichkeit, einige Aufgaben zu erledigen, während die Hunde in Ihrem Wohnzimmer eine eigene Wrestle Mania kreieren.

26. Auf einige alte Hundetricks auffrischen

Genau wie wir können unsere Hunde ab und zu von einer Auffrischung profitieren. Wann haben Sie Ihren Hund das letzte Mal gebeten, sich umzudrehen oder tot zu spielen? Wenn es eine Weile her ist, hole deinen Clicker oder deine Leckereien raus und laufe durch die Übung. Lassen Sie Ihren Hund alle Befehle üben, um sicherzustellen, dass er nicht rostig wird.

27. Bringen Sie Ihrem Hund den Befehl "Gehe zu" bei

Kann Ihr Hund auf die Couch oder ins Bett gehen ? Dieser Trick ist einfach zu lehren und es ist hilfreich, wenn Sie Abendessen machen oder Gäste vorbei haben. Wenn du deinem Hund sagst, dass er zu seiner Stelle gehen soll, während du genug zu Abend isst, wird es zur Gewohnheit. Kein Hund in der Küche beim Kochen bedeutet, dass Sie in Ihrem Abendessen nicht so oft Hundehaare finden. (aber wenn Sie hier sind 10 Tipps für die Reinigung von Hundehaaren )

28. Bringen Sie Ihrem Hund bei, seine Leine zu ergreifen

Bevor wir spazieren gehen, gehe ich mit meinem Hund an die Leine. Sie muss mir auch meine Stiefel und ihr Geschirr holen. Es fragt nicht viel, aber es ist genug, um sie konzentriert und beschäftigt zu halten, während ich mich fertig mache. Bevor ich ihr beigebracht habe, diese Sachen zu holen, drehte sie sich herum, wimmerte und sprang, während ich alles fertig machte.

29. Bringen Sie Ihrem Hund bei, die Lichter ein- / auszuschalten

Das kann sehr praktisch sein, wenn es spät wird und du mehr Licht brauchst und du fühlst dich etwas faul. Anstatt aufstehen und das Licht anmachen zu lassen, muss dein Hund es für dich tun. Um mit diesem Trick zu beginnen, sind ein Touch-Stick oder ein guter "Touch" -Befehl hilfreich. Wenn Sie einen kleinen Hund haben, müssen Sie vielleicht improvisieren, damit Ihr Hund den Lichtschalter erreichen kann. Versuchen Sie diesen Trick nicht, wenn die gelegentlichen Kratzspuren an Ihrer Wand Sie stören.

30. Arbeiten Sie an Impulskontrolle für bessere Manieren

Hunde müssen wie Kinder lernen, dass sie nicht immer das bekommen können, was sie wollen. Von einem Welpen lernen Bisshemmung einen erwachsenen Hund zu „warten“ auf Befehl, den Unterricht der Impulskontrolle hält unsere Hunde aus der Patsche und sicher.

Verbessere die grundlegenden Befehle zur Impulskontrolle wie "Lass es", "Warte", "Bleib", "Setze" und "Nieder". Diese Befehle sind wichtig, wenn sich Ihr Hund jemals losreißt oder beschließt, diesem Eichhörnchen nachzugehen.

Anstatt eine kostenlose Mahlzeit zu verteilen, muss Ihr Hund ein paar Tricks vor dem Essen durchführen.

31. Machen Sie einige einfache Hund Leckereien

Ihr Hund ist vielleicht kein aktiver Teilnehmer an der Herstellung von Hundekeksen, aber er wird sicherlich die Früchte ernten. Sie können Ihre eigenen einfachen Hundeleckereien machen, anstatt in den Laden zu gehen. Es ist schön zu wissen, was genau unsere Hunde essen.

Sie werden nicht nur ein großes Angebot an Trainingsbelohnungen zur Hand haben, sondern auch Ihren Hund mit Ihrer ausgezeichneten kulinarischen Expertise beeindrucken.

32. Bringen Sie ihnen bei, indem Sie sitzen

Kommt dein Hund zu dir und schubst dir die Hand, wenn er etwas will? Wenn Sie dieses Verhalten nicht als wünschenswert empfinden, sollten Sie Ihrem Hund beibringen, dass ein höfliches Sitzen der Schlüssel zur Aufmerksamkeit ist. Haben Sie keine Angst, Ihrem Hund beizubringen, wie man sich verhält - ohne Anleitung entwickeln sie schlechte Manieren.

Unsere Hunde sehen uns ständig nach Hinweisen, sie wissen gerne, was von ihnen erwartet wird. Belohnen Sie höfliche Verhaltensweisen, und Ihr Hund wird sich mit Konsequenz an die Gewohnheit gewöhnen, höflich nach den Dingen zu fragen.

33. Kuscheln und entspannen Sie sich mit Ihrem Hund

Nach einem schönen Training oder Spiel gibt es nichts Besseres als ein bisschen Entspannung. Wir alle brauchen Zeit zum Entspannen, und viele unserer Hunde lieben es, mit uns zusammen zu sein. Vor dem Zubettgehen sitze ich jede Nacht mit Laika auf der Couch. Es begann nicht wie geplant, aber als sie um 10:30 Uhr herum rollt, springt sie auf die Couch und sieht mich an - wartet auf unseren nächtlichen Kuschelanzug vor dem Schlafengehen.

Viel Spaß mit diesem Beitrag? Bitte teilen Sie es mit Ihren Freunden

Halten Sie Ihren Hund beschäftigt und glücklich mit interaktiven Spielen

In Innenräumen muss nicht langweilig sein. Spielen Sie lustige Spiele mit Ihrem Hund oder bringen Sie ihnen etwas Neues bei. Hunde leben vom interaktiven Spiel und haben großen Einfluss auf ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden. Um Ihren Hund zu beschäftigen, brauchen Sie nicht ein paar extravagante Spielzeuge oder Zugang zur Natur, Sie brauchen nur ein wenig Zeit und Hingabe.

Wir können ihnen vielleicht nicht den Vollzeitjob bieten, für den sie gezüchtet wurden - aber wir können ihnen etwas Sinnvolles geben, um mit ein paar einfachen Spielen und Tricks zu arbeiten. Und wenn Sie nach einem einfachen Zugspiel Ihr glückliches Gesicht betrachten, wissen Sie genau, warum Hunde der beste Freund des Menschen sind.

Du rufst einen Hund an und ein Hund wird dir den Hals brechen, um zu dir zu kommen. Hunde wollen nur bitte. Rufen Sie eine Katze an und ihre Einstellung ist: "Was ist für mich drin?" - Lewis Grizzard

Wie halten Sie Ihren Hund im Haus? Haben Sie über die jüngsten Studien gelesen, die eine Korrelation zwischen dem interaktiven Spiel und dem Wohlbefinden eines Hundes gefunden haben? Kennt Ihr Hund den Namen aller seiner Spielsachen? Machst du deine eigenen Leckereien oder Hundespielzeug?

Auf der Suche nach mehr Langeweile Busters für Ihren Hund?

Sieht Ihr Hund gelangweilt aus? Wenn Sie nach mehr Möglichkeiten suchen, Ihren Hund beschäftigt und unterhalten zu halten, überprüfen Sie unsere Liste der einfachen Möglichkeiten, Hundemüdigkeit zu entlasten , wie Sie Ihren Hund geistig stimuliert halten5 schnelle Möglichkeiten, Ihren Hund & 10 Spaß Gehirn ermüden Spiele, um mit Ihrem Hund zu spielen .

Hinterlasse einen Kommentar: